Schutz–und Hygienekonzept von Minigolf Hammer

Der Schutz und die Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter haben seit jeher für uns höchste Priorität. Unser Ziel ist es, dass Sie sich bei uns weiterhin sicher und wohlfühlen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, ab dem 21.05.2020 mit einer begrenzten Anzahl an Gruppen zu starten diese sind bei Spielgolf, Minigolf, Miniaturgolf und Pit Pat je 18 Gruppen, geregelt über ein Ticketsystem mit einer max. Spielerzahl wie es aktuell die Vierte Bayerische Infektionsschutz-maßnahmenverordnung (4. BayIfSMV) Teil2 §2(1) und Teil4 §9 3. des Freistaat Bayern erlaubt. Bei dem Spielsystem Trick Pin sind es 6 Gruppen. Bei allen Spielsystemen muss immer die Abstandsvorgabe von mind. 1,5m eingehalten werden. Aufgrund der besonderen Verhältnisse weisen wir darauf hin, dass alle Bahnen nur in der Reihenfolge von 1-18 gespielt werden. Die Überspringung einer anderen Gruppe ist verboten. Die nächste Spielbahn wird erst betreten, wenn die vorherige Gruppe eine Bahn weiterspielt. Ebenso bitten wir die aktuellen beschilderten Ein–und Ausgänge zu nutzen und eigenes Schreibmaterial zum notieren ihrer Punktzahl zu verwenden. Besucher ohne Eintrittskarte haben generell keinen Zutritt auf die Spielbahnen. Wir bitten Sie, liebe Besucher, auf die Abstandsvorgaben von mind.1,5m sowie auf die zusätzlichen Hygienemaßnahmen zu achten, die bis auf Weiteres gelten. Es liegt in unser aller Interesse und Verantwortung, diese Regeln zu beachten und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Aufgrund der geltenden Maskenpflicht ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes im Gebäude am Kioskfenster und im Wartebereich verpflichtend.Für das Tragen einer Mund-Nasen-Maske gelten die offiziellen behördlichen Vorgaben des Bundeslandes Bayern. Dies schließt alle dort aufgeführten Personengruppen (wie z. B. Kinder ab 6 Jahren) ein. Wir empfehlen Ihnen, Ihre eigene Mund-Nasen-Maske mitzubringen. Sie können im Bedarfsfall eine solche bei uns käuflich erwerben. Darüber hinaus gilt die gängige Abstandsregelung von mindestens 1,50 Metern, ebenfalls die Nies- und Hustenetikette. Sollten Sie sich während Ihres Besuchs unwohl fühlen, meiden Sie sämtliche Kontakte zu anderen Gästen und kontaktieren Sie umgehend den nächsten Mitarbeiter. Tragen Sie dabei bitte immer Ihren Mund-Nase-Maske.

Im Wartebereichen vor dem Kiosk finden Sie zur Orientierung Abstandsmarkierungen auf dem Boden. Wir bitten zu beachten, dass maximal drei Personen aus dem gleichen Haushalt einen Abschnitt betreten dürfen.

Wir bitten Sie, den Besuch bei uns nur bei gutem Gesundheitszustand anzutreten. Sollten Sie zu einer Risikogruppen gehören, empfehlen wir Ihnen, zum eigenen Schutz von einem Besuch abzusehen.

Nutzung unserer Anlage ist erst nach der vorgeschriebenen Gästeregistrierung möglich.

WIR VERWENDEN DIE VON IHNEN ANGEGEBENEN DATEN AUSSCHLIEßLICH DAMIT IM FALLE EINER CORONAINFEKTION EINE NACHVERFOLGUNG VON KONTAKTPERSONEN ERFOLGEN KANN. DIE DATEN WERDEN NACH ABLAUF EINES MONATS VERNICHTET, SIE WERDEN ZU KEINEM ANDEREN ALS DEM HIER ANGEGEBENEN ZWECK VERWENDET, INSBESONDERE NICHT ZU WERBEZWECKEN. WIR WAHREN SELBSTVERSTÄNDLICH DEN DATENSCHUTZ.

Im Rahmen unseres Hygienekonzeptes werden unsere Schläger und Bälle nach jeder Nutzung desinfiziert. Sanitäranlagen und sonstige Kontaktflächen z.B. Türklinken werden ebenfalls regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Wartezeit – Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es aufgrund der neuen Maßnahmen und Regelungen zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Wir wünschen Ihnen trotz der Unannehmlichkeiten einen wunderschönen Aufenthalt bei uns und appellieren eindringlich an jeden Besucher, die vorgegebenen Regeln zu befolgen.

 

Ihre Fam. Niedermeier


Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir erheben weder persönliche Daten damit, noch geben wir Daten von Ihnen an Dritte weiter.